1. Leser

Neubau Pfälzer Steg: Warum dauert es so lang?

Neubau Pfälzer Steg : Warum dauert es so lang?

Betr.: Neubau Pfälzer Steg


 Es ist mal eine gute Nachricht, dass der Pfälzer Steg wieder neu errichtet werden soll. Allerdings frage ich mich, warum selbst so kleine Projekte inzwischen so lange dauern.

 Dass die Brücke ereuert werden muss, wissen die Verantwortlichen doch schon seit Jahren oder gar Jahrzehnten. Planung ist etwas anderes! Und der Bau einer Fußgänger- und Fahrradbrücke dauert wirklich fast zwei Jahre – wenn nicht, wie so oft in Wuppertal, etwas schief geht?

Ein Beispiel dafür, wie schnell es gehen kann, ist die Hålogaland-Brücke in Nord-Norwegen. Dort wurde 2018 die über 1.200 Meter lange Brücke in nur zwei Jahren (inklusive Verspätung) errichtet. Geht so etwas in Deutschland nicht mehr? Wenn 1.200 Meter zwei Jahre dauern, wie lang dürften dann 27 Meter dauern?

Inzwischen kann man ja nur hoffen, dass die Brücke überhaupt mal wird. Ob sie nur halb so lang hält wie die alte, wage ich zu bezweifeln.


 Eckhard Rinke