1. Leser

Ärger über Hundekot : Unmöglich!

Ärger über Hundekot : Unmöglich!

Betr.: Der Rott als Hundetoilette

Auf dem oberen Teil der Rödiger Straße (Höhe Sparkasse) sind die Bürgersteige neu gepflastert worden. Klasse, die Straße hatte eine Aufwertung bekommen, sah auch sehr schön aus.

Etwa 14 Tage hatte es gedauert, bis die erste Hund das neue Pflaster als Toilette benutzte. Man kann kaum über den gesamten Rott laufen, ohne in eine Tretmine zu treten.

Was sind das für Hundehalter? Können sie sich nicht bücken, um den Schaden beheben?

Ich habe das Gefühl, dass es immer schlimmer wird. Sobald eine etwas dunklere Stelle zu finden ist, wird dort gekotet. Unmöglich!

Ralf Blecher