1. Leser

Alte Schwebebahn-Generation: „Nie wirklich gewartet“

Alte Schwebebahn-Generation : „Nie wirklich gewartet“

Betr.: Schwebebahn-Takt

Als Sohn eines eingefleischten Wuppertalers und leidenschaftlichen Schwebebahnfahrers, 1974 geboren, also quasi zeitgleich mit den geliebten orange-blauen Wagen der GTW72-Reihe das Licht der Welt erblickt, habe ich bis heute noch nie, wirklich nie auf die Abfahrtszeiten der Bahnen geschaut, lediglich wann fährt morgens die erste, wann die letzte.

Meine Eltern sagten immer, dass der Blick nicht lohnen würde, da die Bahn bis dahin schon käme. Länger als fünf Minuten wartete man werktags nie, und sie kam auf jeden Fall. Und wenn man am Wochenende eine Bahn in seiner Nähe quietschen hörte, zählte man einfach die Wegdauer zur Station ab und ging passend zum Eintreffen der nächsten aus dem Haus. Wirklich gewartet habe ich nie auf eine Schwebebahn.

Dirk Adam