Bürgerticket : Gar keinen Nutzen vom ÖPNV

Bürgerticket : Gar keinen Nutzen vom ÖPNV

Betr.: Solidarisches Bürgerticket

Die Stadt Wuppertal ist in vielen Fällen schon an Obergrenzen der steuerlichen Belastungen (Grundsteuer/Hundesteuer) gegenüber Städten aus der näheren Umgebung. Und jetzt wollen irgendwelche Idealisten uns auch noch verpflichten, den ÖPNV zu finanzieren. Ich wohne in einem Außenbezirk und arbeite in einer anderen Stadt – und habe von dem aktuellen ÖPNV gar keinen Nutzen.

Bürgerticket für alle? Nein, danke! Gegenwehr unterstütze ich sofort.

Stefan Schneider

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Mehr von Wuppertaler Rundschau