1. Leser

BUGA-Diskussion: Etwas für Tagträumer

BUGA-Diskussion : Etwas für Tagträumer

Betr.: BUGA-Diskussion

BUGA in Wuppertal ist etwas für Tagträumer. Es entstünden Kosten in unvorstellbarer Höhe, die Kinder und Kindeskinder noch zu begleichen hätten.

Ich träume derweil von einem fertigen Döppersberg mit allem Drum und Dran. Wie war das noch mit den Mauern, die schon zusammenbrechen?

Weiterhin träume ich von erheblich mehr Sauberkeit und endlich mal ausreichend Toiletten.

Wie Frank Khan in seinem Rundschau-Leserbrief vom 5. Juni treffend sagte: „Bestehendes noch attraktiver machen.“ Da haben wir manches zu bieten. 

Meine Heimatstadt ist vielseitig, grün und hochinteressant. Man muss die Ecken nur erkennen und „ergehen“.

Aber BUGA? Eine Nummer zu groß!

Karin Amsberg-Hille