1. Leser

: Alles viel zu eng

: Alles viel zu eng

Betr.: Elberfelder Weihnachtsmarkt / Rundschau-Leserbrief

Herr Michel schreibt, dass „man jetzt auf dem richtigen Weg“ sei. Herr Michel scheint nicht an Alte und Behinderte zu denken, diese müssen mühsam von dem einen zum anderen Platz laufen. Der Kirchplatz war so eng, dass ich als Rollstuhlfahrer in Begleitung meiner Mutter mit Rollator Probleme hatte durchzukommen. Ich verstehe nicht, warum der neue Döppersberg nicht komplett genutzt wurde. Platz ist doch jetzt vorhanden. Nimmt man noch der Bereich auf der Poststraße hinzu, hätte man Platz für einen schönen großen Weihnachtsmarkt. Durch den neuen Betreiber mussten aber anscheinend auch die Preise erhöht werden.

Patrick Lambertz