1. Kultur

Wuppertaler Jazzmeeting 2021 startklar

Kultur : Wuppertaler Jazzmeeting 2021 startklar

Für die Festivalwoche „quer durch Wuppertal“ vom 29. Oktober bis 6. November 2021 hat der Verein „open Sky“ zahlreiche qualitativ hochwertige Jazz-Formationen und die Kooperation mit vielen Veranstaltern gewonnen.

Unter dem Motto „Let‘s work together“, das schon für das abgesagte Meeting 2020 geplant war, treten Bands im Café ADA, im Bürgerbahnhof Vohwinkel, im „Loch“ und im Kontakthof sowie im Barmer Bahnhof und im Von-der-Heydt-Museum an.

Regionale und überregionale Jazzformationen erleben und ein Zeichen setzen gegen Rechtspopulismus und Ausgrenzung, für eine gute Zusammenarbeit aller gesellschaftlichen Gruppen und eine aktive Demokratie: Das ist das Anliegen der Planenden von „open Sky“. Wieder mit dabei sind unter anderem die Wuppertaler Bands von Andrea Gallucio und von Marvin Dillmann, außerdem „Stephan-Max Wirth Experience“ aus Berlin, die Sängerin Tokunbo und die Saxofonistin Gilda Razani mit „About Aphrodite“. Die Veranstalter freuen sich zudem über die Zusagen des „Nu Hussel Orchestra“ aus Hamburg sowie des „Rebecca Trescher Tentett“. Besondere Highlights werden die Auftritte von Trompeter Joo Kraus mit seinem aktuellen Album „We are doing well“ und der Bassistin und Sängerin Inga Eichler mit ihrer neuen Band aus Wuppertal.