1. Kultur

Fünf Ausgezeichnete: Wuppertaler Jugendkulturpreise 2021 verliehen

Fünf Ausgezeichnete : Wuppertaler Jugendkulturpreise 2021 verliehen

Nach einjähriger, Corona-bedingter Pause sind nun im Rahmen des Wuppertaler Musiksommers 2021 wieder die Jugendkulturpreise vergeben worden.

Fünf begabte Musikerinnen und Musiker, die sich in einem Auswahlvorspiel einer Jury mit einem kleinen musikalischen Programm vorgestellt hatten, wurden ausgezeichnet: Milea Henning und Maximilian Fellermann (Schlagzeug), Emmi Tsannis und Maximilian Treller (Harfe) sowie Merle Steinberg (Querflöte).

Die Preisträgerinnen und Preisträger erhalten als Preis die kostenlose Teilnahme an den „Internationalen Meisterkursen" des Wuppertaler Musiksommers, die vom 22. bis zum 29. August in der Musikhochschule und der Historischen Stadthalle stattfinden. Außerdem haben sie die Chance, sich im Konzert der Jugendkulturpreisträger am 29. August ab 15 Uhr in der Stadthalle vorzustellen.