Von der Heydt-Kulturpreis OB gratuliert Hesse und Zerbolesch

Wuppertal · Oberbürgermeister Uwe Schneidewind hat Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse, dem Preisträger des Von der Heydt-Kulturpreises der Stadt Wuppertal, und Hank Zerbolesch, dem des Förderpreises, zu ihrer Auszeichnung gratuliert.

 Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse.

Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse.

Foto: Karl-Heinz Krauskopf

In einem Glückwunschschreiben an den Hochschullehrer und Komponisten Lutz-Werner Hesse heißt es: „Mit Ihrem internationalen Erfolg als Komponist, Ihrem Wirken als langjähriger Direktor der Hochschule für Musik und Tanz Köln am Standort Wuppertal, Ihrem Engagement als Vorsitzender der ,Konzertgesellschaft Wuppertal‘ und Ihrem umfassenden Einsatz für kulturpolitische Themen haben Sie ganz maßgeblich die Ent- und Weiterentwicklung einer vielseitigen kulturellen Landschaft in unserer Stadt vorangebracht und mitgestaltet.“

In einem Schreiben an den Schriftsteller und Poetry-Slammer Hank Zerbolesch betont Schneidewind: „Sie sind ein nicht wegzudenkender Teil der literarischen Szene im Tal, zahlreiche Literaturformate tragen Ihre Handschrift und im Bereich des Poetry Slams konnten Sie bereits zahlreiche Erfolge feiern.“

Der Von der Heydt-Kulturpreis der Stadt und der Förderpreis sollen im Herbst in feierlichem Rahmen übergeben werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort