1. Kultur

Pinas Lebenswerk

Pinas Lebenswerk

Die dritte Auflage der Publikation "Das Tanztheater Pina Bausch: Spiegel der Gesellschaft" erscheint als E-Book. Die Wuppertaler Autorin Rika Schulze-Reuber bringt darin die 2005 und 2008 erschienenen Printausgaben auf den neuesten Stand.

So werden die seit der 2. Auflage aufgeführten beiden neuen Stücke (2008 und 2009) beschrieben und eine Gesamtwürdigung des Lebenswerkes der Wuppertaler Choreografin versucht. Auch die weitere Entwicklung und Perspektiven des Tanztheaters Wuppertal einschließlich des angestrebten Internationalen Tanzzentrums in Wuppertal sowie der Ziele der "Bausch Foundation" werden aufgezeigt.

 Das Cover des Buches.
Das Cover des Buches. Foto: Verlag

Der ebenfalls aus Wuppertal stammende Fotograf Dr. Jochen Viehoff, bekannt für seine Bild-Kalender mit dem Thema "Tanztheater", hat den umfangreichen Bildteil aktualisiert; erstmals erscheinen viele der Fotos in Farbe.