1. Kultur

Ferien-Workshops für Kinder im Von der Heydt-Museum

Ferien-Workshops im Museum : Trickfilme und Schalentiere

Das Wuppertaler Von der Heydt-Museum bietet im August zwei Ferienkurse für Kinder: Von Dienstag bis Donnerstag (10. bis 12. August 2021), jeweils 10.30 bis 13.30 Uhr, können die Schülerinnen und Schüler ab sieben Jahren in der Trickfilm-Werkstatt Stop-Motion-Movies selbst erstellen.

Die fertigen Filme werden nach dem Kurs zum Download zur Verfügung gestellt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kursleitung hat Inge Heinicke-Baldauf. Die Teilnahme kostet 70 Euro pro Kind inklusive Material.

Am 16. und 17. August jeweils 11 bis 14 Uhr (für Schuleinsteigerinnen und -einsteiger auch drei Tage buchbar inklusive Mittwoch, 18. August, 11 bis 14 Uhr) beschäftigen sich Kinder ab sechs Jahren mit „Was kreucht und fleucht am Meeresstrand?“ Die Kinder bauen einen Strand mit Meer, Tieren und Treibgut aus bunten, bemalten Papieren, in dem die Tiere und das Wasser auf einfache Weise dreidimensional werden. Den Kurs leitet Solveig Schuppler (zwei Tage 48 Euro oder drei Tage 65 Euro pro Kind inklusive Material).