Er ist ein Bauernsohn ...

Er ist ein Bauernsohn ...

... aus Holland, studierte niederländische Sprach- und Literaturwissenschaft, arbeitete als Übersetzer von Untertiteln und ist Diplomgärtner: Am Freitag (27. Februar 2015) ist in der Reihe "Literatur auf der Insel" der Schriftsteller Gerbrand Bakker zu Gast im "Café Ada" an der Wiesenstraße 6.

Bakkers Erfolgsroman "Oben ist es still" über einen Sohn, der seinen alten Vater ins Obergeschoss seines Hofes verbannt, wurde mit dem hoch dotierten IMPAC Dublin Literary Award ausgezeichnet und in fast 20 Ländern veröffentlicht. 2013 kam die Verfilmung in die Kinos. Auch sein letzter großer Roman "Der Umweg" spielt in einer von der modernen Zivilisation möglichst unberührten Landschaft — in Nordwales.

Los geht's um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro.