Das aktuelle Cinema-Kinoprogramm vom 8. bis 14. August 2019

Termine und Trailer : Das aktuelle Cinema-Kinoprogramm vom 8. bis 14. August 2019

Was läuft im Wuppertaler Cinema an der Berliner Straße 88? Hier finden Sie das komplette Wochenprogramm.

FISHERMAN´S FRIENDS
(NEU, 112 Min., FSK 0)
täglich 20:30, 18:15 (außer so & di) so & di 16:15

FISHERMAN’S FRIENDS

Großbritannien 2018
Regie: Chris Foggin
Darsteller: Daniel Mays: James Purefoy, David Hayman
Verleih: Splendid Film

Nein, es geht nicht um die äußerst leckeren Bonbons, die man an der Tanke kaufen kann und die man als Kind immer ausgespuckt hat, weil sie zu scharf waren. Die Fisherman’s Friends sind ein real existierender Shanty-Chor aus dem malerischen Städtchen Port Isaac in Cornwall.

Die 10-köpfige Band wurde tatsächlich von der britischen Musikindustrie entdeckt, während sie ihre Seemannslieder schmetterten, und wurde damit unglaublich erfolgreich. Dieser Film erzählt die Geschichte nach. Musikmanager Danny (Daniel Mays), sein Kollege Driss (Vahid Gold) und sein Boss Troy (Noel Clarke) fahren zum Junggesellenabschied in das kleine Fischerdorf und prahlen mit ihrer Großstadtarroganz herum. Die Fisherman’s Friends geben am Tage ihrer Ankunft einige ihrer Seemannslieder zum Besten, was Danny auf eine Idee bringt: zum Spaß einfach die Altherrentruppe unter Vertrag nehmen, um seinen Boss zu ärgern. Der Plattenvertrag sorgt dann aber doch für Wirbel...

Gut zu wissen: Das erste Album der Fisherman‘s Friends (Port Isaac‘s Fisherman‘s Friends) erwies sich als sehr erfolgreich und konnte im April 2010 auf Anhieb in die Top 10 der UK-Albumcharts einsteigen. Es verkaufte mehr als 150.000 Exemplare und wurde mit Gold ausgezeichnet.

BERLIN, I LOVE YOU
(NEU, 121 Min., FSK 6)
täglich 20:30 (außer di & so), sa auch 14:00

BERLIN, I LOVE YOU

Deutschland 2018
Regie: Josef Rusnak, Dianna Agron, Peter Chelsom, Fernando Eimbcke, Justin Franklin, Daniel Lwowski, Dennis Gansel, Dani Levy, Til Schweiger
Darsteller: Helen Mirren, Keira Knightley, Mickey Rourke Verleih: Warner Bros. Pictures Germany

Die Episodenreihe der "love you" Filme geht in die fünfte Runde. Nach PARIS, JE T'AIME von 2006, NEW YORK, I LOVE YOU von 2008 sowie TBILISI, I LOVE YOU und RIO, I LOVE YOU von 2014 kommt nun das neuste Projekt BERLIN, I LOVE YOU. Es werden verschiedene Kurzgeschichten erzählt, die von verschiedenen Regisseuren inszeniert wurden. Als Regisseure sind unter anderem Peter Chelsom, Til Schweiger, Dennis Gansel, Dani Levy, Josef Rusnak und Justin Franklin dabei. Jede Geschichte befasst sich natürlich mit dem Thema Liebe und spielt in Berlin.

In der ersten Geschichte "Berlin Ride" will sich ein Mann (Jim Sturgess) im Liebeskummer zu Tode trinken, doch durch eine vorbeifahrende Taxifahrerin ergreift er wieder Lebensmut. In weiteren Episoden steigt in einem Hinterhof ein Tanzfest mit Musik von Max Raabe, ein abgedankter Hollywood-Regisseur (Luke Wilson) findet bei einem Open-Air-Puppentheater neue Bodenhaftung und in einem Taxi spielt sich eine Spionage-Geschichte ab, in die eine Taxifahrerin (Sibel Kekilli) verwickelt wird. Derweil sind im alten Flughafen Tempelhof Flüchtlinge untergebracht, einen Jungen bringt eine ehrenamtliche Flüchtlingshelferin (Keira Knightley) mit nach Hause - was ihre Mutter (Helen Mirren) nicht gerade begeistert. BERLIN, I LOVE YOU unterhält und schenkt einen romantischen, lustigen Kinoabend, wirkt jedoch mit den allzu populären Orten und Instagram-Motiven wie keine wirklich ernst gemeinte Liebeserklärung an Berlin.

SO WIE DU MICH WILLST
(NEU, 102 Min., FSK 12)
täglich 20:30 (außer so), so 18:15, sa & so auch 14:15

SO WIE DU MICH WILLST

Frankreich 2019
Regie: Safy Nebbou
Darsteller: Juliette Binoche, François Civil, Nicole Garcia
Verleih: Alamode Film

Claire (Juliette Binoche) ist 50, alleinerziehende Mutter zweier adoleszenter Söhne und Literaturdozentin. Als die attraktive Frau von ihrem jüngeren on-off-Liebhaber Ludo im Stich gelassen wird, erstellt sie sich ein falsches Facebook-Profil um ihn bespitzeln zu können. Allerdings ist sie gezwungen einen Umweg über das Profil von Ludos Freund Alex (François Civil) zu nehmen, und so wird ihr Alter Ego, die sexy 24-Jährige Modepraktikantin Clara, seine Internetfreundin.

Was als Zweckbekanntschaft beginnt, wird schnell zu einer heißen Liebe. Doch das virtuelle Versteckspiel wird mit zunehmender Intimität für beide zur unerträglichen Bürde. Während Alex sich endlich im wahren Leben begegnen möchte, verliert sich Claire langsam in der surrealen Parallelwelt zwischen Claire und der perfekten Clara...Safy Nebbou betrachtet sensibel und ehrlich wie es ist, wenn man in einer zunehmend auf Äußerlichkeiten bedachten Gesellschaft als Frau mitzunehmendem Alter beginnt unsichtbar zu werden, das erotische Begehren und der Wunsch geliebt zu werden jedoch nichts mit Alter zu tun haben. Mutige Erkundung von Einsamkeit und der Angst vor dem Älterwerden in einer Welt, in der es uns die Medien gefährlich einfach machen, nach außen alles sein zu können, was wir wollen, und am Ende des Tages tiefstes, bedürftiges, wahrhaftes Selbst zurückgeworfen sind.

ES GILT DAS GESPROCHENE WORT
(3. Woche, 123 Min., FSK 12)
täglich 16:00 (außer di), di 18:15

ES GILT DAS GESPROCHENE WORT

DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES
(3. Woche, 100, 123 Min., FSK 12)
täglich 18:15 (außer so & di), di & so 20:30

DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES

CLEO
(4. Woche, 100 Min., FSK 6)
täglich 16:15 (außer so & di), so & di 18:30, so auch 12:15

CLEO

EIN GANZ GEWÖHNLICHER HELD
(4. Woche, 122 Min., FSK 6)
mo 15:45, so 12:00

EIN GANZ GEWÖHNLICHER HELD

MADE IN CHINA
(5. Woche, 100 Min., FSK 0)
so 12:30

MADE IN CHINA

REBELLINNEN - LEG DICH NICHT MIT IHNEN AN!
(6. Woche, 88 Min., FSK 16)
täglich 16:20 (außer mo)

REBELLINNEN - LEG DICH NICHT MIT IHNEN AN!

UNSERE GROßE KLEINE FARM
(6. Woche, 92 Min., FSK 0)
di 16:00, sa & so auch 14:15

UNSERE GROSSE KLEINE FARM

ROCKETMAN
(12. Woche, 121 Min., FSK 12)
täglich 18:00, so auch 14:00, 20:30

Rocketman
Mehr von Wuppertaler Rundschau