1. Gesundheit

Neuer Flyer: Infos für pflegende Angehörige in Wuppertal

Neuer Flyer : Viele Infos für pflegende Angehörige

Kompaktes Wissen: In einem Flyer hat das Wuppertaler Sozialamt jetzt wesentliche Informationen für pflegende Angehörige zusammengestellt.

In der neuen Publikation ist die Pflegeberatung der Stadt ebenso wie die gerontopsychiatrische Beratungsstelle der Stiftung Tannenhof oder die Telefonseelsorge aufgelistet. Wo es Infos zur Pflegeversicherung gibt oder wie die Alzheimer Gesellschaft zu erreichen ist, kann hier ebenfalls nachgelesen werden. Für die direkte Hilfe vor Ort sind die Sozialdienste für Erwachsene in den Stadtteilen mit verzeichnet. Der Flyer will so die Bereiche abdecken, bei der pflegende Angehörige Hilfe brauchen: Das können alltagspraktische Dinge der Pflege ebenso sein wie die physische und psychische Belastung, die eine solche Pflege oft mit sich bringt.

Der Flyer ist in vielen öffentlichen Einrichtungen der Stadt erhältlich. Online sind die Kontaktdaten der Stellen, die pflegende Angehörige unterstützen, unter www.wuppertal.de zu finden. „Menschen, die ihre Angehörigen pflegen, leisten wirklich viel und brauchen von uns jede Unterstützung. Wir wollen alle Pflegenden darauf aufmerksam machen, dass sie diese Unterstützung auf kurzem Weg bekommen können“, so Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn.