Helios Wuppertal: Neue Chefärztin der Dermatologie

Helios-Uniklinikum Wuppertal : Neue Chefärztin der Dermatologie

Prof. Dr. med. Silke Carolin Hofmann hat zum 1. Januar 2020 den Chefarztposten des Fachbereichs Dermatologie am Universitätsklinikum in Wuppertal übernommen. Damit folgt sie auf Prof. Dr. med. Percy Lehmann, der dem Klinikum als Senior Berater erhalten bleibt.

Hofmann seit 2012 als Oberärztin des Zentrums für Dermatologie, Allergologie und Dermatochirurgie tätig, leitete unter anderem die Allergieabteilung der Hautklinik mit Personalverantwortung und baute das Bergische Allergiezentrum auf. Außerdem war sie seit 2013 Lehrbeauftragte des Helios-Klinikums.

Ihr Studium absolvierte die gebürtige Erlangerin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie an der Université Rennes in Frankreich. Bereits dort entwickelte sie großes Interesse an der Dermatologie, führte ihre Doktorarbeit an der Erlanger Hautklinik durch und sammelte erste klinische Erfahrungen an der renommierten Hautklinik der Universität Genf im praktischen Jahr. Nach dem Studium erfolgte ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten sowie zur Allergologin an der Universitäts-Hautklinik Freiburg. Neben der klinischen Tätigkeit führte sie dort zahlreiche Forschungsprojekte durch und habilitierte sich 2011 zur Thematik der blasenbildenden Autoimmunerkrankungen. Es folgte ein 18-monatiger Forschungsaufenthalt in der Rheumatologie des University College London.

Zum 1. Januar wurde sie auch auf den Lehrstuhl für Dermatologie der Universität Witten/Herdecke berufen, wo sie ihr Fachwissen an Studierende weitergibt. Prof. Dr. med. Percy Lehmann, Vorgänger von Frau Prof. Hofmann, war fast 20 Jahre Chefarzt und Direktor des Zentrums für Dermatologie, Allergologie und Dermatochirurgie. Er ist im Helios Universitätsklinikum Wuppertal seit dem 1. Januar als Senior-Berater tätig.