Aktionstag „Stark gegen Schlaganfall“ in Wuppertal

Helios : Aktionstag „Stark gegen Schlaganfall“

Zusammen mit der Selbsthilfegruppe „Attacke - Schlaganfall-Forum Wuppertal“ informieren Spezialisten des Helios Universitätsklinikums Wuppertal am Dienstag (29. Oktober 2019), dem Welt-Schlaganfalltag, über die Möglichkeiten rund um Vorbeugung und die optimale Medizin.

Die Veranstaltung findet von 16.30 bis 18.30 Uhr im Konferenzzentrum im Torbogen (Heusnerstraße 40) statt. Sie bietet Kurzvorträge mit anschließender Zeit für Fragen und Diskussion. Begleitend demonstrieren Mitarbeiter der „Stroke-Unit“ das Live-Monitoring zur Blutdruck-, Puls- und Sauerstoff-Messung. Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe „Attacke -Schlaganfall-Forum Wuppertal“ berät rund um das Thema aus Betroffenen- und Angehörigen-Sicht.

Programm:
Prof. Dr. med. J. Kukolja (Chefarzt Neurologie), Begrüßung und Vortrag: „Schlaganfall – Vorbeugung und akute Therapie“
Dr. med. A. Sause (Chefarzt Kardiologie-Rhythmologie am Helios Herzzentrum): „Herzrhythmusstörung als Risikofaktor: Was kann ich tun?“
Dr. T. Vollmar (Oberarzt Klinik für Neuroradiologie): „Thrombektomie: Moderne Schlaganfalltherapie mit winzigem Katheter“
Margret Crosberger (Vorsitzende des Vereines Attacke Schlaganfall-Forum Wuppertal): „Schlaganfall trifft nicht nur den Betroffenen“

Mehr von Wuppertaler Rundschau