1. Gastronomie

Spendenaktion: Viel Unterstützung für Wuppertaler „Spunk"

Spendenaktion zur Rettung : Viel Unterstützung für das „Spunk“

Die Rettung des Wuppertaler Kultlokals „Spunk“ an der Flensburger Straße rückt näher.

Bei der Spendenaktion, die Johannes Butterweck auf der Plattform „GoFundMe“ angestoßen hatte, sind seit der Rundschau-Veröffentlichung am Freitagabend (7. Juli 2023) rund 70 Einzelspenden eingegangen. Dadurch sind bereits rund zwei Drittel der benötigten 10.000 Euro erreicht. Die Aktion steht unter dem Motto „Gemeinsam retten wir das Spunk in Wuppertal!“

Das „Spunk“ ist nach eigenen Angaben unter anderem wegen der Rückzahlung der Corona-Hilfen, der sowie der gestiegenen Kosten im Energie- und Lebensmittelbereich in Probleme geraten. Gleichzeitig wolle man die Angestellten weiterhin angemessen entlohnen und die Qualität nicht herabsenken.