Personal und Strategie Wirtschaftsförderung: Neue Leitung gesucht

Wuppertal · Der Verwaltungsrat der Wirtschaftsförderung hat offiziell beschlossen, eine neue Leiterin bzw. einen neuen Leiter zu suchen. Parallel dazu wird eine neue Strategie ausgearbeitet, für die auch die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen befragt werden.

Bild von der Investoren-Tour der Wirtschaftsförderung im Juli 2023 mit dem Besuch der Zoo-Festsäle.

Bild von der Investoren-Tour der Wirtschaftsförderung im Juli 2023 mit dem Besuch der Zoo-Festsäle.

Foto: Wirtschaftsförderung

„Nach dem Abschied vom stellvertretenden Vorstand, Dr. Marco Trienes, war klar, dass beide Verfahren parallel laufen müssen“, so Oberbürgermeister Uwe Schneidewind. „Daher wird jetzt zügig die Ausschreibung für den neuen Vorstand auf den Weg gebracht.“

Bis zur Besetzung der Stelle sollen die drei Handlungsbevollmächtigten der Wirtschaftsförderung in ihren Fachgebieten als zentrale Ansprechpartner für alle Anliegen der Unternehmen zur Verfügung stehen. „Die Motivation des Leitungsteams ist hoch. Die Rückmeldungen aus den Unternehmen sind positiv“, betonen Schneidewind und die Mitglieder des Verwaltungsrates.

Die Arbeit an der neuen Strategie solle als Signal an die Wirtschaft verstanden werden: „Die Wirtschaftsförderung hat einen hohen Stellenwert bei Politik und Verwaltungsspitze. Die Prozesse sind klar definiert. Die aktuell laufende Standortanalyse wird uns einen fundierten Handlungsrahmen zur weiteren Ausrichtung liefern. Daher bitten wir die Bürger und Unternehmen um breite Beteiligung an den Befragungen.“ Die vakante Stelle werde im September ausgeschrieben und baldmöglich besetzt.