Personelle Turbulenzen Linke: Viele offene Fragen bei Wirtschaftsförderung

Wuppertal · Die Wuppertaler Linke verlangt mit Blick auf die Personalprobleme bei der Wirtschaftsförderung, einer 100-prozentigen Tochter der Stadt, Transparenz.

Wirtschaftsförderer Marco Trienes verlässt Wuppertal.

Wirtschaftsförderer Marco Trienes verlässt Wuppertal.

Foto: Stadt Wuppertal

Nach der Trennung von Eric Swehla sowie dem Abgang von Marco Trienes nach Paderborn sind nach Meinung des Fraktionsvorsitzenden Gerd-Peter Zielezinski zahlreiche Fragen zu klären: „Welche Probleme hat die Wirtschaftsförderung? Wie geht es mit der Wirtschaftsförderung weiter? Gibt es bereits Gespräche mit Bewerberinnen und Bewerbern? Wird gezielt nach weiblichen Führungskräften gesucht?“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort