Wuppertal: Der vorerst letzte Tanz

Barmer Küchenoper: Dörtes vorerst letzter Tanz

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge begehen Dörte aus Heckinghausen und ihr Team den siebten Geburtstag der „Barmer Küchenoper“.

Gefeiert werden mit dem Publikum 40 Folgen rund um das Leben von Dörte (Dörte Bald), ihrer Mutti (Erika Theimann), Bruder Alexander Löwenherz (Björn Krüger), ihrer Freundin Heidemarie (Birgit Pardun) mit ihrer Fernbeziehung Günther aus Elberfeld (Thomas Lücke) und nicht zuletzt dem treuen Klaus im Radio (Burkhard Heßler), der Dörtes Küche mit den schönsten Melodien erfüllt, und vielen, vielen Gästen und Geschichten rund um Wuppertal.

Gleichzeitig gibt es einen Abschied: Finanzielle Herausforderungen und Veränderungen im Team bedingen, dass die Barmer Küchenoper in eine kreative Pause geht.

Mehr von Wuppertaler Rundschau