Panflöte und Klavier Konzert mit Hannah Schlubeck und Thorsten Schäffer

Wuppertal · Die Panflötenvirtuosin Hannah Schlubeck tritt am Donnerstag (14. September 2023) gemeinsam mit Pianist Thorsten Schäffer um 19:30 Uhr in der Unterbarmer Hauptkirche auf.

 Hannah Schlubeck.

Hannah Schlubeck.

Foto: Matthias Groppe

Das Programm bietet eine große Bandbreite an musikalischen Eindrücken und Farben und präsentiert in der klangvollen Kombination mit Klavier die vielfältigen Möglichkeiten der rumänischen Panflöte. Das gespielte Repertoire reicht dabei von Werken von Bach und Telemann,über Donizetti bis zu Eben bis hin zu rumänischer Folklore, eigenen Stücken des Duos und Jazz-Balladen.

Hannah Schlubeck und Thorsten Schäffer lernten sich bereits in den 1990er-Jahren während des Studiums an der Musikhochschule Wuppertal kennen und haben seitdem international eine Vielzahl an gemeinsamen Konzerten gegeben sowie mehrere gemeinsame CDs veröffentlicht. Mit dem aktuellen Konzertprogramm präsentiert das Duo einen Querschnitt dieser gemeinsamen musikalischen Arbeit in Form der gleichnamigen CD „Colourful PANflute – Panflöte und Klavier“, welche einen großen Teil der bisherigen Aufnahmen neu zusammenstellt.

Hannah Schlubeck hat an der Musikhochschule Wuppertal als erste Panflötistin in Deutschland ein klassisches Studium im Hauptfach Panflöte mit einem Konzertexamen abgeschlossen. Sie beherrscht die Nuancen, die ihr das Instrument zur Verfügung stellt, atemberaubend. Mit immenser Musikalität, großer Ausdruckskraft und unbändiger Spielfreude ist sie eine beredte Botschafterin ihres Instrumentes. Ihre grenzenlose Leidenschaft für die Musik nimmt die Zuhörer in den Bann und macht jede von ihr gespielte Musik zu einer kleinen Rarität.

In Thorsten Schäffer hat sie einen hochmusikalischen Partner am Klavier gefunden, der als Konzertpianist, Dirigent, Komponist und Arrangeur international gefragt ist und alle Stilrichtungen exzellent bedient. Zahlreiche Konzertengagements (Berliner Phiharmonie, Gasteig München, Konzerthaus Prag und viele andere) Fernseh-und Rundfunkauftritte und CD-Einspielungen dokumentieren sein Können. Seine Kompositionen und Arrangements werden unter anderem vom WDR-Funkhausorchester, der Philharmonie Salzburg und den Kölner Sinfonikern gespielt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort