Festival in Barmen: Elf Foodtrucks und drei Live-Acts

Festival in Barmen : Elf Foodtrucks und drei Live-Acts

Die Ferien sind zu Ende und der Sommer geht auf die Zielgerade – genau die richtige Zeit für ein besonderes Festival auf dem Johannes-Rau-Platz vor dem Barmer Rathaus: Von Freitag bis Sonntag (6. bis 8. September 2019) steigt dort in Kooperation mit der ISG Barmen-Werth das erste „StreetFood & Music Festival“.

Im Zentrum des Events stehen elf Foodtrucks mit internationalen Speisen an Bord, die alle Geschmacksrichtungen von Herzhaft bis Süß abdecken. Gegen den Durst gibt’s Cocktails, Wein, Gin oder das klassische Bier. Die Foodtrucks öffnen an allen drei Veranstaltungstagen bereits mittags um 12 Uhr.

Am Freitag und Samstag gibt es ab 18 Uhr Livemusik. Den Anfang macht am Freitag ,,Julie and Band“mit gecoverten Rock- und Pop-Songs. Der Samstag wird mit ,,Mr. Irieman“ ein Reggae-Abend. Und am Sonntag spielen ,,Los Amogos“ bereits um 14 Uhr südamerikanischen Klänge aus der Heimat.

Apropos Sonntag: Da kommen gerade auch Familien auf ihre Kosten – extra für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg, Sandmalerei und Kinderschminken. Das Live-Musikprogramm läuft Freitag und Samstag von 18 bis 22 Uhr und Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

Mehr von Wuppertaler Rundschau