1. Stadtteile
  2. Vohwinkel - Sonnborn

Mit Drive-In: Neues Schnelltest-Zentrum in Sonnborn

Mit Drive-In : Neues Schnelltest-Zentrum in Sonnborn

Seit dem 1. Mai 2021 befindet sich auf dem Parkplatz der Bayer Sportanlage in Wuppertal-Sonnborn ein Schnelltest-Zentrum für Autofahrer und Fußgänger. Per Drive-In oder Walk-In können sich hier Bürger kostenlos testen lassen.

Das Konzept ist ein Schnelltest-Container mit einem Drive-In für PKW und einem Walk-In für Fußgänger. Bei dem Testzentrum handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit dem SV Bayer Wuppertal, welcher die Hoffnung hat, bald wieder das Breitensportprogramm für die Bevölkerung aufnehmen zu können.

Der nahegelegene Wuppertaler Zoo (4 Minuten mit dem Auto / 15 Minuten zu Fuß / eine Bushaltestelle weiter) ist ebenfalls dankbar für diesen nahegelegenen Teststandort und damit die Möglichkeit seine Besucher für die obligatorischen negativen Tests schnell und bequem vorab vorbeischicken zu können.

  • Holger Reich.
    Südhöhen : CDU fordert Corona-Testzentrum für Cronenberg
  • Kostenlose Corona-Schnelltests: Geschultes Apothekenpersonal sorgt für
    Apotheken in Wuppertal : Masken-Gutscheine laufen ab, Schnelltest weiter kostenlos
  • Schnelltestzentrum im Heckinghauser Gaskessel : Mehr Wärme für Corona-Tester!

Ein weiteres Coronatest-Zentrum betreiben die Gründer des neuen Sonnborner Standorts bereits in Cronenberg an der Cronenberger Straße 254 a+b. Der Grund für die Inbetriebnahme der Testzentren ist ein persönlicher. „Ende Dezember 2020 sind wir selbst an Corona erkrankt und haben mit einem mittelschweren Verlauf so ziemlich alle bekannten Symptome erfahren. Zum Glück aber uns die Lungenproblematik erspart und wir waren nach zwei Wochen wieder fit. In dieser Zeit hatten wir den Plan entwickelt, dass wir selbst ein Schnelltestzentrum eröffnen wollen. Meine Lebensgefährtin und Gründungspartnerin, Sarah Jamaly, ist Ärztin und ich bin selbstständiger Unternehmer. Zusammen haben wir dann viele Wochen versucht sämtliche Genehmigungen einzuholen und Behörden zu kontaktieren, um zu eröffnen. Nach langem Hin und Her mit den einzelnen staatlichen Institutionen gab es über Umwege endlich die Möglichkeit.“, so Betreiber Tarik Thielmann.