Kita Vohwinkeler Feld feiert 25. Geburtstag

Vohwinkel : Kita Vohwinkeler Feld feiert 25. Geburtstag

Die Tageseinrichtung für Kinder im Vohwinkeler Feld 40 hat Grund zu feiern: Vor 25 Jahren wurde die Einrichtung feierlich in Betrieb genommen. Am Freitag (11. Oktober 2019) wird das jetzt in der Einrichtung gemeinsam mit Kindern, Eltern und Besuchern groß gefeiert.

Die dreigruppige Einrichtung wurde im April 1994 eingeweiht. In 18 Monaten Bauzeit war das Gebäude für damals rund 2,9 Millionen DM entstanden. Notwendig war der Neubau geworden, weil in den 80er Jahren im Wuppertaler Westen im Osterholz ein komplettes Neubaugebiet entstand. Die Familien und ihre Kinder hatten Betreuungsbedarf.

Stadt und der Elberfelder Erziehungsverein richteten zunächst ein Provisorium mit 50 Plätzen in der Grundschule Corneliusstraße ein. Nach einem Ratsbeschluss 1991 konnte dann mit dem Bau der neuen Einrichtung für Kinder im Vohwinkeler Feld begonnen werden.

Sie ist ein ebenerdiger, dreizügiger Flachbau und mit viel Holz ausgestattet. Der Innenraum mit Parkett, Foyer und Kamin sowie Außengelände ist nach ökologischen Gesichtspunkten gestaltet. 57 Plätze bietet die Einrichtung zurzeit für Kinder zwischen einem und sechs Jahren. Sie wird von Petra Schifano-Leimbach geleitet, im Team arbeiten neun pädagogische Mitarbeiterinnen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau