Wuppertal: Autofahrer verletzt 14-Jährige und flüchtet

Zeugen gesucht : Autofahrer verletzt 14-Jährige und flüchtet

Am vergangenen Donnerstag (16. Januar 2020) kam es gegen 8.40 Uhr auf der Adlerstraße in Wuppertal zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Jugendliche verletzte. Die 14-Jährige wollte die Adlerstraße in Höhe der Straße Oberdörnen überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde.

Die 14-Jährige kam zu Fall und zog sich eine leichte Verletzung zu. Der Autofahrer stieg aus, beschimpfte sie und fuhr weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Der Flüchtige ist circa 40 bis 50 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Er hatte eine füllige Figur, eine dunklere Hautfarbe, schwarze Haare und einen schwarzen Vollbart.

Bekleidet war er mit einer Jeanshose und dunkelblauer Oberbekleidung. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen älteren, viertürigen BMW in roter oder oranger Farbe. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung zu setzen.