1. Stadtteile
  2. Nordstadt - Ostersbaum

Porsche-Fahrer flüchtet in Wuppertal vor Polizeikontrolle​

Wuppertaler Nordstadt : Porsche-Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Zwei Beamte wollten nach Angaben aus dem Präsidium an der Kreuzung Friedrichstraße / Friedrichschulstraße einen Porsche Panamera zu kontrollieren. Als sich die Polizisten dem Auto zu Fuß näherten, fuhr der Porsche davon.

Die Einsatzkräfte nahmen in einen Streifenwagen die Verfolgung auf.

Ein Zeuge machte auf sich aufmerksam und erklärte, dass das flüchtige Auto die Neue Friedrichstraße entgegen der Fahrtrichtung gefahren sei. Im Kreuzungsbereich zur Wiesenstraße habe ein anderer Pkw stark abbremsen müssen, um einen Zusammenstoß mit dem Porsche zu verhindern. Zwei weitere Zeugen meldeten vor der Realschule, dass der flüchtige Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von der Mirker Straße nach rechts in die Wüstenhofer Straße abgebogen sei.

Der Porsche wurde in einer Tiefgarage entdeckt. Der 42-jährige Fahrzeugführer kehrte später ebenfalls zurück. Der Panamera wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, da er im Verdacht steht, das Auto unter dem Einfluss berauschender Mittel geführt zu haben.

  • Oberbürgermeister Uwe Schneidewind hat die Fahrradstraße
    Offizielle Eröffnung : Neue Friedrichstraße als Fahrradstraße freigegeben
  • Die Markierungen auf der Neuen Friedrichstraße.
    Leserbrief : Verbunden mit immensen Kosten
  • Symbolfoto.
    Berliner Straße : Fußgänger flüchtet nach Unfall in Oberbarmen

Die Polizei bittet Zeuginnen und Zeugen – insbesondere die zwei bislang unbekannten Passanten und die Person, die dem Porsche ausweichen musste – sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 zu melden.