500 Euro „erhäkelt“

Im Unterbarmer Friseursalon von Frank und Hacer Meuer geht's oft auch um gute Taten.

Seit einigen Jahren nutzt das Friseurehepaar die Zeit, wenn keine Kunden vor Ort sind, zum Häkeln für die gute Sache — Osterartikel, Puppen, Socken, Bärchen, Mützen entstehen so für die Kundschaft.

Die spendete jetzt 500 Euro für den "Unterbarmer Kinderteller."

Mehr von Wuppertaler Rundschau