1. Stadtteile
  2. Südstadt

Wuppertals „Steinbecker Tor“: Spenden für Neugestaltungs-Idee möglich

Südstadt : „Steinbecker Tor“: Spenden für Neugestaltungs-Idee möglich

Auf der Spendenplattform „BetterPlace“ ist jetzt das Geldsammeln für die Umgestaltung des tristen „Steinbecker Tores“ an der Straße Steinbeck in der Elberfelder Südstadt an den Start gegangen.

Auf www.betterplace.org wird das Projekt, das das „Steinbecker Tor“ optisch deutlich zum Besseren verändern soll, vorbesctellt. Gleichzeitig kann man dort spenden.

Auf der Plattform ist nachzulesen: „Eine Bürgerinitative von aktiven Menschen aus Wuppertal will eine Bausünde durch Bemalung verschönern. Der Street-Art-Künstler Martin Heuwold (MEGX) hat dazu einen Entwurf vorgelegt.“ Martin Heuwold ist in Wuppertal beispielsweise für seine Lego-Brücke an der Schwesterstraße bekannt. Bei der Summe, die die „Steinbecker Tor“-Aktivisten einwerben möchten, geht es um 5.000 Euro für die nötige Farbe der Aktion.