Wuppertal: Gasleck in Baustelle abgedichtet

Südstadt : Gasleck in Baustelle abgedichtet

Passanten haben am frühen Mittwochabend (24. Juli 2019) an einer Baustelle in der Graf-Adolf-Straße Gasgeruch wahrgenommen. Sie alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Vor Ort bestätigten die Fachleute den Vorfall. Das austretende Gas wurde bis zum Eintreffen der Wuppertaler Stadtwerke mit Hilfe eines C-Rohrs niedergeschlagen. Die WSW-Mitarbeiter konnten das Leck zügig lokalisieren und abdichten. Abschließend wurden angrenzende Wohnhäuser auf Kohlenmonoxid kontrolliert, dabei verliefen alle Messungen negativ.

Während des Einsatzes wurde die Graf-Adolf-Straße gesperrt. Dadurch kam es zu Verspätungen im Nahverkehr.

Mehr von Wuppertaler Rundschau