1. Stadtteile
  2. Südstadt

Fußgängerin nach Einparkmanöver in Wuppertal schwer verletzt

Südstadt : Nach Einparkmanöver schwer verletzt

Bei einem Unfall in der Weststraße ist eine Fußgängerin am Donnerstag (23. Juli 2020) schwer verletzt worden.

Ein 71-jähriger Wuppertaler parkte gegen 11:40 Uhr mit seinem Toyota IQ rückwärts in eine Parklücke ein. Dabei übersah er offenbar eine 68-Jährige und touchierte sie mit dem Auto. Bei dem Sturz verletzte sich die Wuppertalerin schwer. Sie musste mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.