1. Stadtteile
  2. Ronsdorf

Unfall auf der A1 in Wuppertal mit mehreren Verletzten

Ronsdorf : Unfall auf der A1 mit mehreren Verletzten

Auf der A1 bei Wuppertal-Ronsdorf haben sich am Sonntag (24. Mai 2020) zwischen den Anschlusstellen Ronsdorf und Langerfeld mehrere Personen zum Teil schwere Verletzungen zugezogen.

Zunächst kollidierte ein Motorradfahrer mit einem Auto und rutschte danach 300 Meter über die Fahrbahn. Während der Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Dortmund eine Stunde komplett gesperrt werden. Am Stauende ereignete sich später ein weiterer Unfall, an dem drei Wagen beteiligt waren. Dabei wurden fünf Erwachsene sowie fünf Kinder verletzt. Sie mussten ebenfalls mit mehreren Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Bilder: