1. Stadtteile
  2. Ronsdorf

Schäfer (Grüne): „Forensik-Neubau in Ronsdorf intensiv begleiten“

LVR-Gesundheitsausschuss : Schäfer: „Forensik-Neubau in Ronsdorf intensiv begleiten“

Auf ihrer konstituierenden Sitzung hat die Landschaftsversammlung Rheinland am Freitag (23. Januar 2021) die Vorsitzenden der Fachausschüsse gewählt. Dabei ist die Wuppertalerin Ilona Schäfer (Grüne) zur neuen Vorsitzenden des LVR-Gesundheitsausschusses bestimmt worden.

Die 54-Jährige hat als medizinisch-technische Assistentin langjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen und ist seit 2014 Mitglied der grünen Fraktion in der Landschaftsversammlung. „Für die kommenden fünf Jahre wünsche ich mir eine weitere Dezentralisierung der psychiatrischen Versorgung im Rheinland sowie eine Ausweitung alternativer Behandlungsformen, wie zum Beispiel Hometreatment. Als Wuppertalerin liegt mir natürlich besonders am Herzen, den Forensik-Neubau in Wuppertal-Ronsdorf intensiv zu begleiten.“

Der LVR unterhält insgesamt zehn Kliniken im Rheinland, davon neun psychiatrische Kliniken. Nachdem die Stadt Wuppertal dem Land trotz jahrelanger Diskussion keinen geeigneten Standort für eine forensische Klinik vorgeschlagen hat, soll ein 150-Betten-Bau bis 2026 neben der Justizvollzugsanstalt Wuppertal-Ronsdorf entstehen. Das Land ist Eigentümer des Grundstücks.