Ronsdorf L 419: Vorbereitungen für den weiteren Ausbau

Wuppertal · „Straßen.NRW“ hat am Dienstag (2. Februar 2021) damit begonnen, an der L 419 in Ronsdorf Gehölze zurückzuschneiden.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Christoph Petersen

Hintergrund seien „Vorbereitungen für die Baugrunderkundungen im Zuge der Planung des zweiten Bauabschnittes für den Ausbau“, heißt es. Die so genannten „Erkundungsstellen“ liegen in den Bereichen Blombach-Lohsiepen, Rehsiepen und Erbschlö-Linde.