Kiosk-Überfall in Wuppertal: Mehr als 1.000 Euro erbeutet

Nordstadt : Kiosk-Überfall: Mehr als 1.000 Euro erbeutet

Zwei Täter haben am Donnerstag (7. November 2019) gegen 21 Uhr einen Kiosk in der Ludwigstraße überfallen.

Die Unbekannten stürmten in den Verkaufsraum und forderten die Herausgabe des Kasseninhaltes und von Tabak. Dabei bedrohten sie die 47-jährige Kioskbetreiberin mit einer Schusswaffe. Die Frau blieb unverletzt. Die Räuber erbeuteten Geld und Waren im Wert von mehr als 1.000 Euro.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: etwa 18 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, jugendliche Gesichter und während der Tat mit jeweils einem grauen und einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202 / 2840 bei der Polizei zu melden.

Mehr von Wuppertaler Rundschau