Sonnborn : Viel Rauch ums Öl

Die Wuppertaler Feuerwehr musste am Donnerstag (17. Januar 2019) ab 17.10 Uhr einen Brand in einer Lagerhalle in der Industriestraße löschen. Im Umkreis war eine deutliche Rauchentwicklung sichtbar.

Die Halle stand zum Zeitpunkt des Einsatzes leer. Es befanden sich auch keine Personen mehr im Gebäude. Ursache des Rauches waren brennende Ölrückstände im Kellergeschoss. Sie wurden von einem Trupp unter Atemschutz mit Hilfe eines Pulverlöschers schnell erstickt.

Der Einsatz dauerte wegen der umfangreichen Be- und Entlüftungsmaßnahmen bis etwa 19 Uhr an.

Mehr von Wuppertaler Rundschau