Langerfeld: Baum musste zersägt werden

Langerfeld: Baum musste zersägt werden

In Langerfeld drohte am Freitagnachmittag (21. Dezember 2018) ein Baum auf der Straße In der Fleute umzustürzen. Er war bereits in einen nebenstehenden Baum gekippt.

Seit ungefähr 17 Uhr war die Feuerwehr vor Ort und sicherte die Gefahrenstelle. Mit einer Drehleiter und einer Motorsäge rückte ein Feuerwehrmann dem Baum zu Leibe. Die Straße während des Einsatzes komplett gesperrt.

Bilder:

Mehr von Wuppertaler Rundschau