Freitag in Beyenburg Gedenken an die Flutkatastrophe

Wuppertal · Anlässlich des zweiten Jahrestags der Flutkatastrophe lädt die Caritas für Freitag (14. Juli 2023) von 15 bis 18 Uhr in ihr Beyenburger Büro (Gerstenkamp 8) ein.

Blick in das Büro der Caritas in Beyenburg.

Blick in das Büro der Caritas in Beyenburg.

Foto: Caritasverband

Das Hochwasser hatte den Stadtteil vom 14. auf den 15. Juli 2021 überrascht und schwer geschädigt. Caritas-Koordinatorin Andrea Hepp bietet Betroffenen und Interessierten einen Austausch mit Waffelessen an. Im Anschluss folgen ein Gedenken am Flutkreuz und ein gemütliches Beisammensein am Pumpenplatz.