1. Stadtteile
  2. Cronenberg

Sambatrasse in Wuppertal bekommt einen neuen Belag

Zwischen Kuchhauser Straße und Hauptstraße : Sambatrasse bekommt einen neuen Belag

Ein Teil der Wuppertaler Sambatrasse bekommt einen neuen Belag. Die Arbeiten starten am Montag (8. März 2021). Gearbeitet wird auf der Strecke zwischen Kuchhauser Straße und Hauptstraße/L427.

Auf einer Länge von etwa 850 Metern wird feinkörniges Splittmaterial aus Grauwacke – eine in Steinbrüchen des Bergischen Landes typische Sandsteinart – auf die Fahrbahn aufgebracht. Damit alles gut hält, muss der Belag feucht festgewalzt werden.

Während der Baumaßnahme darf der Baustellenbereich aus Sicherheitsgründen von Radfahrern und Fußgängern nicht befahren oder betreten werden. Auch die frische Fahrbahn darf zunächst nicht befahren werden, weil das zu Fahrspuren und Folgeschäden führen kann. An den betroffenen Zugängen werden Sperrschilder mit einer Erläuterung der Maßnahme und Barrieren aufgestellt. Die letzten Arbeiten an der Sambatrasse fanden im Herbst 2018 statt.