1. Sport

Wuppertal: Max Darj verlässt BHC 2022, Nothdurft kommt aus Balingen

BHC-Personal : Nur noch eine Saison mit Darj

Unmittelbar nach dem letzten Saisonspiel hat Handball-Bundesligist Bergischer HC am Montag (28. Juni 2021) noch einmal perspektivische Personalwechsel gemeldet: Kreisläufer Max Darj geht im Juli 2022, Tim Nothdurft kommt dann aus Balingen.

Über den möglichen Wechsel von Vize-Weltmeister Darj (29) war schon länger spekuliert worden, nachdem der Schwede mit überragenden internationalen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hatte. Jetzt bleibt er aber doch noch für eine fünfte Saison bei den Löwen und erfüllt seinen Vertrag. Dann wechselt er zu den Füchsen Berlin, die den Defensiv-König einen Kontrakt bis 2024 angeboten haben. „Für Max und seine Frau ging es primär noch einmal um eine Verlagerung ihrer örtlichen Umgebung. Wir haben das Thema offen und ehrlich besprochen. Wir freuen uns nun darauf, Max noch eine Spielzeit bei uns zu haben. Parallel entwickeln wir eigenständig und perspektivisch die künftigen Lösungen. Tom Kare Nikolaisen sei hier beispielhaft genannt“, so  BHC-Geschäftsführer.Jörg Föste.

Es gibt aber auch einen Zugang ab Juli 2022: Von der HBW Balingen-Weilstetten kommt Linksaußen Tim Nothdurft zum BHC. „Mit Tim gewinnen wir einen sehr talentierten Außen mit Gardemaß, Abschlussqualität und Defensivstärke hinzu. Er wird unser Team in jeder Hinsicht bereichern“, so Föste. Der 23-Jährige erzielte in der soeben abgelaufenen Spielzeit 119 Treffer.