Wuppertal: 24 Stunden lang „Badespaß“ auf Küllenhahn

Am 18. und 19. Januar : 24 Stunden lang „Badespaß“ auf Küllenhahn

Das Wuppertaler 24-Stunden-Schwimmen beginnt am Samstag (18. Januar 2020) um 13 Uhr im Heinz-Hoffmann-Bad auf Küllenhahn.

Wer mindestens 50 Meter absolviert, erhält eine Urkunde, ab einem Kilometer eine Goldmedaille. Sonderpreise gibt es für die besten Junioren und Senioren, die erfolgreichsten Grund- und weiterführenden Schulen, die Schwimmerinnen und Schwimmer mit den längsten Strecken sowie die besten Teams aus Wuppertal sowie von außerhalb. Der „Nachttopf“ geht an den eifrigsten Schwimmer in der Zeit zwischen 1 und 2 Uhr.

Geplant sind zudem viele weitere Aktionen im Becken und am Rand. Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Stadt Wuppertal, dem Stadtsportbund und Schwimmverband Wuppertal organisiert. Weitere Infos gibt es unter www.schwimmverband-wuppertal.de