1. Sport
  2. Sporttexte

Testspiel: Handball-Zweitligist TVB Wuppertal 33:16 gegen Nieder-Roden

Handball-Testspiel: 33:16 gegen Nieder-Roden : TVB macht nach der Pause komplett dicht

Der Handball-Zweitligist TVB Wuppertal hat sein erstes Testspiel gewonnen. Das Team von Trainer Dominik Schlechter gewann am Sonntag (18. Juli 2021) in der Buschenburg gegen den Drittligisten HSG Rodgau Nieder-Roden mit 33:16 (19:12).

Der TVB konnte noch nicht in Bestbesetzung antreten: Nika Matavs, Lea Flohr, Jule Kürten und Katharina Hufschmidt sind noch nicht fit. Dafür lief Co-Kapitänin Michelle Stefes nach gut sechs Monaten Verletzungspause erstmals wieder auf.

In der ersten Halbzeit hakte es noch folgerichtig im Positionsangriff, dagegen funktionierten die Gegenstöße gut. Nach der Pause setzten sich die Beyeröhderinnen immer weiter ab, kassierten nur noch vier Gegentreffer und entschieden mit einem standesgemäßen Ergebnis die Partie für sich. Sportdirektor Dieter Trippen attestierte dem dezimierten TVB-Team angesichts der dünnen Personaldecke eine ordentliche Leistung, aber auch noch viel Arbeit für die kommenden Wochen bis zum Saisonstart.