1. Sport
  2. Sporttexte

Hochsprungmeeting: Przybylko tritt Freitag in Wuppertal an​

Hochsprungmeeting 2023 : Przybylko tritt am Freitag in Wuppertal an

Das Wuppertaler Hochsprungmeeting 2023 wartet am Freitag (20. Januar) in der Sporthalle Küllenhahn mit einem weiteren Star auf. Mateusz Przybylko hat dem Veranstalter Leichtathletik-Zentrum Wuppertal seine Zusage gegeben.

Przybylko, der für den TSV Bayer 04 Leverkusen startet, wurde 2018 Hochsprung-Europameister und steigerte seine Bestleistung im Berliner Olympiastadion auf 2,35 Meter. Bei den Hallen-Weltmeisterschaften 2019 in Birmingham gewann er Bronze. Przybylko nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro und 2021 in Tokio sowie bei mehreren Welt- und Europameisterschaften teil.

Der achtfache deutsche Meister (2017, 2018, 2020, 2020 im Freien und 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 in der Halle) trifft unter anderem auf Jef Vermeiren (Belgien), der aktuell Platz eins der internationalen Weltjahresbestenliste belegt.