Hallen-Stadtmeisterschaft: Premiere auf Kunstrasen

Hallen-Stadtmeisterschaft: Premiere auf Kunstrasen

Die 29. Wuppertaler Stadtmeisterschaften, die am 9. und 10. Januar 2016 in der Uni-Halle stattfinden, warten mit einer Neuerung auf. Zum ersten Mal seit dem Start im Jahr 1988 wird auf Kunstrasen gespielt.

"Ermöglicht wurde dies u.a. durch die Firma ICG Information Consulting Group GmbH in Wuppertal. Dessen Geschäftsführer Jörg Wolff ist ein erklärter Anhänger und Besucher der Stadtmeisterschaft und honoriert mit diesem Engagement die gute Arbeit des FSV Vohwinkel bei der Durchführung dieses traditionsreichen Turniers", teilte der Ausrichter mit. Im Einsatz wird auch eine neue Rundum-Bande sein.

Vohwinkel organisiert die Titelkämpfe seit 2011 mit dem Fußballkreis Wuppertal-Niederberg und dem Sportamt der Stadt Wuppertal.

Mehr von Wuppertaler Rundschau