1. Sport
  2. Sporttexte

Katharina Molitor siegt im Speerwerfen: Bergische Uni: Jubel über WM-Gold

Katharina Molitor siegt im Speerwerfen : Bergische Uni: Jubel über WM-Gold

Katharina Molitor hat es geschafft: Sie gewann am Sonntag (30. August 2015) bei der Leichtathletik-Welteisterschaft in Peking das Speerwerfen. Die 31-Jährige studiert in Wuppertal Geschichte und Sport auf Lehramt.

Der Wettbewerb hätte spannender kaum verlaufen können. Molitor steigerte sich im letzten Versuch auf 67,69 Meter - damit stellte sie eine persönliche Bestleistung auf. Die Chinesin Lyu Huihui (66,13 Meter) wurde Zweite, Bronze ging an Suette Viljoen aus Südafrika (65,79). Titelverteidigerin Christina Obergföll (64,61 Meter) musste sich mit dem undankbaren vierten Rang zufrieden geben.

Für Molitor, die für den TSV Bayer 04 Leverkusen startet, war es der zweite große Triumph des Jahres. Im Juli wurde sie deutsche Meisterin.