Fußball-Bezirksliga Torwart Timm Schreiber kommt zum FSV Vohwinkel

Wuppertal · Mit Timm Schreiber vom SC Velbert II hat der Fußball-Bezirksligist FSV Vohwinkel sein Torhüter-Trio für die Saison 2024/25 komplett. Der 22-Jährige kämpft mit Björn Heußen und Torben Jörges um den Platz im FSV-Kasten kämpfen.

 Timm Schreiber kämpft um den Stammplatz zwischen den Pfosten.

Timm Schreiber kämpft um den Stammplatz zwischen den Pfosten.

Foto: FSV

Timm Schreiber wurde in der Jugend des SC Velbert ausgebildet und schaffte dort auch den Sprung zu den Senioren, wo er in der Saison 2021/2022 einen Einsatz in der Oberliga zu verzeichnen hatte. Eine Saison später kam einer in der Landesliga beim 1. FC Wülfrath auf zwölf Einsätze. Anschließend ging es dann zurück nach Velbert. Dort kam er in der Hinrunde 14-mal zum Einsatz, musste aber beruflich bedingt kürzertreten und stand nicht mehr zur Verfügung stand. Nach Abschluss seiner Ausbildung will er nun wieder aktiv werden.

Timm Schreiber: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim FSV Vohwinkel. Mir gefällt besonders die gut organisierte Struktur im Verein und dass ich wieder mit vielen mir bekannten Gesichtern zusammenspielen kann. Nach meinem halben Jahr Pause aus beruflichen Gründen freue ich mich umso mehr, wieder richtig Gas geben zu können und mit der Mannschaft eine erfolgreiche Saison zu absolvieren.“

FSV-Trainer Marc Bach freut sich auf den Konkurrenzkampf im Tor: „Mit Timm bekommen wir einen jungen Torwart, der aber schon einiges an Erfahrung mitbringt. Wie auf jeder Position im Kader wird auch zwischen Björn, Torben und Timm ein sehr intensiver und interessanter Konkurrenzdruck entstehen. Mit der Verpflichtung von Timm sind wir auf dieser Position nun qualitativ und auch menschlich richtig stark besetzt!“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort