1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV holt Torjäger Roman Prokoph

Fußball-Regionalliga : WSV holt Torjäger Roman Prokoph

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat am Montag (5. Juli 2021) Stürmer Roman Prokoph verpflichtet. Der 35-jährige lief zuletzt für Fortuna Köln auf.

„Roman ist ein sehr erfahrener Spieler, der schon bewiesen hat, dass er Tore schießen kann, und bei seinen vorherigen Stationen immer ein Leistungsträger war“, so der Sportliche Leiter Stephan Küsters. „Er ist ein Spieler, der Verantwortung übernehmen kann und will. Dazu kommt eine hohe Laufbereitschaft und sehr gute körperliche Fitness.“ Roman Prokoph: „Wir hatten von Beginn an sehr gute Gespräche. Das Team hat eine wirklich gute Rückrunde gespielt. Ich freue mich sehr, Teil eines so starken Teams zu werden.“ Auf das Los im DFB-Pokal freut er sich besonders: „Ich habe damals in Bochum sehr viele schöne und auch sehr emotionale Erfahrungen machen dürfen. Einige Mitarbeiter von dort kenne ich auch immer noch.“

Der gebürtige Berliner begann seine Karriere beim SV Chemie Adlershof. Von dort aus zog es ihn in den Nachwuchs von Union Berlin. Über den Ludwigsfelder FC und FC St. Pauli ging es zum VfL Bochum. Dort feierte er 2009 sein Bundesliga-Debüt. Es folgten 14 weitere Einsätze, dazu 10 Spiele in der 2. Bundesliga. In seiner weiteren Laufbahn spielte er unter anderem beim SV Kapfenberg in Österreich, die Spvgg. Unterhaching, die Sportfreunde Lotte und den VfL Osnabrück. In den vergangenen Jahren war er vor allem für den 1. FC Köln II und Fortuna Köln in der Regionalliga West aktiv. Dort gelangen ihm bisher in 189 Spielen 69 Tore und 15 Vorlagen.