1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalligist WSV: Entscheidung in Kapitänsfrage steht bevor

Fußball-Regionalliga : WSV: Entscheidung in der Kapitänsfrage steht bevor

Beim Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV werden zu Beginn der kommenden Woche der Kapitän und sein Stellvertreter bekanntgegeben. Das hat Trainer Alexander Voigt auf Anfrage der Wuppertaler Rundschau bestätigt. Als Favorit gilt der bisherige Amtsinhaber Tjorben Uphoff.

Der Spielführer und der Vize-Kapitän werden demnach nicht gewählt, sondern von Voigt bestimmt – „in Absprache mit den Führungsspielern“. In den bisherigen Testpartien hatte Uphoff die Binde getragen. Der künftige Mannschaftsrat werde „nicht groß“, so der Chefcoach. „Da werde ich mit den in Frage Kommenden sprechen und dann einen Rat zusammenstellen: drei Spieler plus Kapitän.“

Der WSV muss unterdessen am Samstag (15. August 2020) im Testspiel gegen den Oberligisten Sportfreunde Baumberg (14 Uhr, Gelber Sprung) auf Tim Wendel verzichten. Der Neuzugang hat im Training ein leichtes Ziehen im Oberschenkel verspürt und wird sicherheitshalber geschont. Drei Wochen vor dem Saisonstart sei die Partie gegen Baumberg zwar noch nicht alles entscheidend, so der Sportliche Leiter Stephan Küsters. Gegen den VfB Hilden (0:1) sei die Mannschaft nach der Trainingspause schwer ins Spiel gekommen, nun erwarte er, dass das Team einen „Schritt weiter“ mache. Ob Testspieler eingesetzt werden, ist noch offen.

(jak)