1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalliga: „Pokalheld“ Saric verlängert seinen WSV-Vertrag

Fußball-Regionalliga : „Pokalheld“ Saric verlängert seinen WSV-Vertrag

Semir Saric spielt auch in der Saison 2021/2022 für den Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV auflaufen. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler kam im Januar 2018 vom SC Paderborn WSV. In der aktuellen Saison absolvierte er 41 Pflichtspiele und schoss neun Tore. Dabei bereitete Semir drei weitere Tore vor und erzielte das 1:0 im Pokalfinale gegen den SV Straelen (2:1).

Semir Saric: „Ich hoffe, dass wir den Schwung und die Leistungen, welche wir besonders in der Rückrunde gezeigt haben, für die nächsten Saison mitnehmen können. Natürlich warte ich nur darauf, viele und schöne Momenten zusammen mit Wuppertal und den Fans zu teilen. Diese haben uns in dieser Saison wahnsinnig gefehlt. Das war nicht nur schwer für uns, sondern auch für die Fans. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit unseren Erfolgen und dem Einzug in den DFB-Pokal ein Stück zurückgeben konnten. Ich hoffe, dass wir die nächste Saison endlich gemeinsam mit den Fans genießen können."

Der Sportliche Leiter Stephan Küsters ist sichtlich glücklich und erfreut über die Vertragsverlängerung: „Mich freut es, dass wir Semir weiterhin bei uns behalten dürfen. Er hat in der Rückserie deutlich gezeigt, dass er ein wertvoller und wichtiger Spieler für uns ist. Auch habe ich eine persönliche Steigerung von Semir wahrgenommen, weil er mit der Mannschaft zusammen den gleichen Weg eingeschlagen hat. Er lebt den WSV. Umso schöner ist es, dass wir weiterhin gemeinsam viel Freude haben werden. Ich kann mich den Worten von Semir nur anschließen.“