1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalliga, Liveticker: WSV – RW Oberhausen (Sa., 14 Uhr)

Fußball-Regionalliga: Samstag ab 14 Uhr : Liveticker: WSV – RW Oberhausen

Es ist alles andere als Rückenwind, mit dem der Wuppertaler SV am Samstag (14 Uhr, Stadion am Zoo) in den Regionalliga Klassiker gegen Rot-Weiß Obethausen geht. Die 1:5-Klatsche in Gladbach war ein echter Tiefschlag ...

„Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf absolut nicht wider. Gladbach hat fünf Mal aufs Tor geschossen und fünf Tore erzielt. Wir haben sechs Mal geschossen, aber nur eins gemacht“, relativierte Trainer Alexander Voigt die Pleite bei den Fohlen, die einfach viel effektiver waren als der WSV. Voigt räumte aber auch ein: „Die Mannschaft war ziemlich am Limit. Es ist gut, dass wir jetzt eine Woche durchtrainieren können, vor allem für die, die verletzt waren oder keine Vorbereitung hatten. Ich bin sicher, dass am Samstag gegen Oberhausen eine andere Mannschaft auf dem Platz stehen wird.“

Das wird nach enttäuschenden fünf Punkten aus den ersten sechs Partien auch nötig sind. „Unser Spiel sieht gut aus, aber dafür können wir uns nichts kaufen“, grollte der Sportliche Leiter Stephan Küsters passend zur Zwischenbilanz.

Die sieht für Oberhausen übrigens noch schlechter aus als für den WSV. Die Rot-Weißen stehen nur bei vier Punkten und sind auf Rang 14 der Abstiegszone noch näher als der alte Rivale aus dem Tal. Das Team von Trainer Dimitrios Pappas ist noch sieglos, spielte aber viermal unentschieden ...

(rt)