1. Sport
  2. Sporttexte

Burak Gencal verlässt den Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV

Fußball-Regionalliga : Burak Gencal verlässt den WSV

Einen Tag vor dem DFB-Pokal-Spiel gegen den Bundesligisten VfL Bochum hat der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV auch die letzte Personalie geklärt. Wie der Club am Freitag (6. August 2021) mitteilte, wurde der Vertrag mit Burak Gencal vorzeitig aufgelöst.

Der Sportliche Leiter Stephan Küsters, sportlicher Leiter des WSV: „Wir wünsche Burak bei seinem weiteren Weg alles Gute und hoffen natürlich, dass er einen Verein findet, bei dem er sich weiterentwickeln kann.“ Gencal, der bereits nicht mehr mit ins Trainingslager mitgereist war, war im Januar 2021 vom Liga-Konkurrenten Bonner SC ins Stadion am Zoo gewechselt. Er bestritt 15 Spiele. Dabei gelangen ihm vier Tore und zwei Vorlagen.